5. Buche den kürzesten Flug den, du finden kannst

Von Europa nach Neuseeland zu fliegen bedeutet, so ziemlich den längsten möglichen Flug zu buchen. Da ist kein Weg drum herum: Die Reise ist verdammt lang und einigermaßen anstrengend.

In den vergangenen Jahren haben wir verschiedene Routen von Münschen nach Auckland, und manchmal nach Christchurch, ausprobiert. Die kürzeste dauerte mehr als 29, die längste 32 Stunden. Kein grosser Unterschied? Oh doch, gerade dann, wenn man auch noch mehrere Zwischenstopps hat und mit Übermüdung und Langeweile kämpft.

Es kommt letztlich darauf an, wie gut man im Flugzeug schlafen kann. Während das für unsere Kinder scheinbar überhaupt kein Problem war, haben wir mit den Schlafperioden etwas gehadert (man überspringt so viele Zeitzonen, dass alles durcheinander gerät) und nie mehr als 2 Stunden insgesamt geschlafen. Daraus ergibt sich dann extreme Müdigkeit und der Boden beginnt unter den Füssen zu schwanken wie auf einer Luftburg.

 

Die Route über Dubai war einer der kürzesten, die wir finden konnten

Die Route über Dubai war einer der kürzesten, die wir finden konnten

Zwischenstops können nicht vermieden werden

Keine Fluglinie fliegt 18.000 km durchgehend. Alle brauchen sie Stops, um zu tanken. Die effizienteste Route, die wir erst kürzlich entdeckt haben, ist ein Flug von Emirates:

1. München – Dubai: ~6 Stunden
2. Dubai – Auckland: ~19 Stunden  (Stop in Brisbane)

Zwischenstops sollten idealerweise zumindest 1,5 Stunden dauern. In Dubai benötigt man die Zeit, um mit allen anderen 500 Menschen an Board eines A380 auszusteigen und zum Gate des Anschlussfluges zu gehen. Aber keine Panik, die Suchoptionen auf der Emirates Webseite werden automatisch nur die Flüge ausgeben, die ohne Probleme erreichbar sind.

Fluglinien, die wir für einen Neuseelandflug empfehlen können:

Emirates (Dubai), Qantas (Australia), Air New Zealand, Singapore Airlines.

Ungeahnte Zeitsprünge

Achtung bei Daten und Zeiten. Wer Europa an einem Abend verlässt, und nach Osten fliegt, überspringt etwa 10-12 Stunden und kommt etwa 2 Tage später an, als er abflog.

Manchmal sind die Online Buchungsportale nicht sehr schlau und lassen einen mitten in der Nacht irgendwo in Australien zwischenlanden. Dann muss man bis in die frühen Morgenstunden auf einen Weiterflug warten, besonders, wenn man nach Christchurch fliegt (außerdem sind das dann oft Code-Sharing Flüge von Australien nach Neuseeland)

Es gibt weit schönere Buchten in Neuseeland!

Es gibt weit schönere Buchten in Neuseeland!

Unser Rat:

Buche die ganze Reise bei einer Fluglinie. Das bewirkt, dass die Fluglinie für die Durchführung des gesamten Plans verantwortlich bleibt, bis zum Schluss. Wenn die Flüge einzeln gebucht werden, ist die Verantwortung, den Anschlussflug zu erreichen, ganz bei dir.

Flüge online zu buchen ist eine einfache Sache, man braucht dafür kein Reisebüro. Es gibt Flugvergleichsportale für die vorhandenen Routen und dort kann man die beste Option auswählen, und mit der Fluglinie direkt bestellen, um den besten Preis und einigermaßen Buchungssicherheit zu erhalten.

Kosten eines Fluges von Europa nach Neuseeland

Die Preise verändern sich laufend und sind von der Jahreszeit und dem Zeitraum abhängig, den man bereit ist, im Voraus zu buchen. Ein Last-Minute Hin- und Retourticket von München nach Auckland im südlichen Winter kann unter Umständen günstige NZ$ 2.000/EUR1.200 kosten (pro Person). Kinder im Schulalter fliegen etwa für 80% des Erwachsenenpreises.

Welcher Zeitpunkt ist am besten?

Wenn man vorhat, ein ganzes Jahr zu bleiben, ist es eigentlich egal, wann man ankommt, man wird jede Jahreszeit kennenlernen. Wir kamen im Juli und gingen kurz nach Vollendung des Jahres, als es am leichtesten war: Kurz vor dem Beginn der feuchtkalten Winterzeit. Der Nachteil davon ist, aus einem heissen Sommer (lange Tage) in einen kalten Winter (kurze Tage) zu wechseln und Körper sowie Geist davon zu überzeugen, dass das OK ist. Es fühlte sich wochenlang einfach falsch an, die Sonne so früh untergehen zu sehen (und auf der falschen Seite).

 

Das ist das Winterlichste, das Motueka zu bieten hat

Das ist das Winterlichste, das Motueka zu bieten hat

Unsere Empfehlung ist daher, eher im September/Oktober (neuseeländischer Frühling) oder April/Mai (neuseeländischer Herbst) zu reisen, wenn Tag und Nacht etwa gleich lang ist und die Temperaturunterschiede zwischen Europa und Neuseeland nicht so gross sind. Oder alternativ Anfang Februar, um vom Winter in den Sommer zu fliegen, und in das neue Schuljahr ideal einzusteigen.

Falls ein kürzerer Aufenthalt geplant ist, inkludiere das Sommerhalbjahr in deine Pläne, es ist sehr viel angenehmer.

Einer unserer Lieblingsvögel, der Tui. Er hat den markantesten Ruf aller nicht-europäischen Vögel (finden wir)

Einer unserer Lieblingsvögel, der Tui. Er hat den markantesten Ruf aller nicht-europäischen Vögel (finden wir)

 

Weiter: 6. Finde jemanden, der auf dein Haus aufpasst

Besucherkommentare